Aktuelles/ Archiv

+++Solidarität mit unseren Beamten+++

Sehr geehrte Damen und Herren der Polizei im Landkreis Vorpommern-Rügen,

mit Erschrecken und großer Besorgnis haben wir das G20-Wochenende im Netz und vor den heimischen Bildschirmen mit verfolgt.
Sicherlich waren auch Polizisten aus Ihren Revieren bei den Krawallen in Hamburg vor Ort, um für die Sicherheit der Gipfelteilnehmer und der Bevölkerung vor Ort zu sorgen.
Besonders erschreckend empfanden wir die Gewaltexzesse der linksradikalen Chaoten des schwarzen Blocks auf Ihre Kollegen und Gesetzeshüter und die schiere Zerstörungswut selbiger, die weder zu verstehen noch in Worte zu fassen ist.
Sie haben Großes geleistet und Ihnen allen gebührt unser aufrichtigster Respekt für Ihre Arbeit.
Im Namen des gesamten Kreisverbandes möchten wir Ihnen allen unsere Solidarität bekunden und werden auch in Zukunft nicht müde werden uns weiterhin an Ihrer Seite zu stellen.
Wir bedanken uns aufrichtig für Ihre Leistung und wünschen allen verletzten Beamten eine gute und rasche Genesung.

AfD Kreisverband Vorpommern-Rügen

Berhnhard Wildt, MdL                 Ralf Borschke, MdL
Sprecher                                     Sprecher

+++Wahlkampfauftakt der AfD+++

Am 15.07.2017 um 15 Uhr findet der Wahlkampfauftakt der AfD-MV in Schwerin an der Siegessäule statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
zum Vergrößern bitte hier klicken


+++Pachtverhältnisse in Sassnitz gekündigt+++

Laut einem Bericht der „Sassnitz am Sonntag“ vom 04.07.17 wurden in den letzten Tagen einigen Pächtern von Kleingärten und Garagen am Wedding die Verträge zum Jahresende 2017 durch die Stadt Sassnitz gekündigt.
Das sorgt für einige Verunsicherung bei den Pächtern.

Bereits in unserem Programm zur Landtagswahl 2016 haben wir Mecklenburg-Vorpommern eine hohe Lebensqualität bescheinigt.
Dazu unser Landtagsabgeordneter Bernhard Wildt:
„Wir Sprechen uns vehement gegen die Umnutzung von Kleingärten auf Rügen aus. Die Lebensqualität der Einwohner geht vor kommerzielle Interessen immer neuer Investoren!“

Die Kleingärten dienen der Bevölkerung als Ruhepol und Ort der Entspannung und des Beisammenseins und müssen dieser auch als solche erhalten bleiben!
zum Vergrößern bitte hier klicken


+++Wahlkampfauftakt mit Leif-Erik Holm und Alexander Gauland+++

Am 09.06.2017 eröffneten Leif-Erik Holm und Alexander Gauland den Wahlkampf des Wahlkreises 15. Auch Merkel kandidiert für diesen Wahlkampf, deshalb ist unser Ziel: Schicken wir Merkel zurück in die Uckermark. Die Veranstaltung fand in Stralsund - Neuer Markt statt.

+++Wahlkampfauftakt mit Leif-Erik Holm und Alexander Gauland+++

Am 09.06.2017 eröffnen Leif-Erik Holm und Alexander Gauland den Wahlkampf des Wahlkreises 15. Auch Merkel kandidiert für diesen Wahlkampf, deshalb ist unser Ziel: Schicken wir Merkel zurück in die Ueckermark. Die Veranstaltung findet in Stralsund - Neuer Markt um 18.00 Uhr statt.
zum Vergrößern bitte hier klicken


+++Bürgerdialog in Barth+++

Am 23.05.17 fand ein weiterer Bürgerdialog der AfD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern in Barth statt.

Die Abgeordneten berichteten über Ihre Tätigkeiten aus dem Landtag, der Arbeit der Fraktion und der Ausschüsse und stellten sich den vielen Fragen und Sorgen unserer Mitbürger.

Die neu gewonnen Eindrücke aus dieser Runde werden unsere Abgeordneten mit in den Landtag und die Ausschüsse nehmen und weiterhin Druck auf die Etablierten ausüben!

+++Einladung zum Bürgerdialog in Barth+++

Die AfD-Fraktion lädt interessierte Bürger und Medienvertreter zu einer öffentlichen Vortrags- und Dialogveranstaltung am Dienstag, den 23. Mai, ein.


Die Abgeordneten Ralf Borschke (Sprecher für Energiepolitik, Fischerei und Landwirtschaft) und Bernhard Wildt (Vorsitzender des Finanzausschusses) werden über die Arbeit der Landtagsfraktion berichten und sich den Fragen der Bürger stellen.


Unsere Themen:
- Änderung zur Straßenbaubeiträgen
- Auswirkung der Asylpolitik
- UBB-Bahnstrecke: Stralsund-Barth
- Energiewende: Windkraftanlagen und ihre Ausirkungen
- u.v.m.


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Landesseite der AfD-Landtagsfraktion afd-fraktion-mv.de oder unter 03831 / 28899-70.


Veranstaltungsort
Lebenshilfe Ostseekreis e.V.
Hölzern-Kreuz-Weg 14
18356 Barth


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


+++Bürgerdialog der AfD-Landtagsfraktion im Volkshaus+++
Am 04.05.17 fand ein weiterer Bürgerdialog der AfD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern in Stralsund statt.

Das Interesse in der Bevölkerung war groß und so kamen viele Bürger und Landsleute zu der Veranstaltung, zu der Leif-Erik Holm (AfD-Fraktionsvorsitzender) und Bernhard Wildt (Vorsitzender Finanzausschuss) eingeladen haben. Ebenfalls anwesend war der Abgeordnete Ralf Borschke. 

Die Abgeordneten berichteten über Ihre Tätigkeiten aus dem Landtag, der Arbeit der Fraktion und der Ausschüsse und stellten sich den vielen Fragen und Sorgen unserer Mitbürger.

Die neu gewonnen Eindrücke aus dieser Runde werden unsere Abgeordneten mit in den Landtag und die Ausschüsse nehmen und weiterhin Druck auf die Etablierten ausüben!
zum Vergrößern bitte hier klicken


31.03.2017 - Nächste Kreistagssitzung Vorpommern-Rügen
Nächste Kreistagssitzung Vorpommern-Rügen

Auch im Kreistag sind wir sehr aktiv.

Auf der nächsten Kreistagssitzung werden wir die Anträge
"Zweite Änderung des Regionalen Raumentwicklungsprogramms Vorpommern" und wir fordern den Landrat auf, sich der Rechtsauffassung der Landesregierung anzuschliessen und zu beachten, dass die Beförderung von Schülern im öffentlichen                                 Personennahverkehr (Erstattungsmodell) einer Schülerbeförderung entspricht.

Antrag: "Beförderung der Schülern"


Antrag: "Zweite Änderung des Regionalen Raumentwicklungsprogramms Vorpommern"



zum Vergrößern bitte hier klicken

Freitag, 26. Februar 2016 -  Merkel muss weg!
Liebe Mitglieder, Förderer, Intressenten und Wähler,
der Kreisverband Vorpommern-Rügen lädt hiermit zur

Demonstration am 26.02.2016 (Freitag) in Stralsund auf dem alten Markt ein.
Das Thema lautet: Merkel muss weg!
Ab 16:30 werden wir gegen die jetzige Politik von Angela Merkel demonstrieren.
Es ist nicht nur das Asylchaos, welches sicher langfristig die größten Schäden anrichtet, sondern eine Kette von Fehlentscheidungen, die unser Land in höchste Gefahr bringt.
Wir möchten deshalb am Freitag in Erinnerung rufen, was ein Deutscher Kanzler eigentlich leisten sollte und wie weit entfernt die derzeitige Amtsinhaberin davon seit 10 Jahren agiert.
Kommen Sie mit uns und zeigen Sie Ihre Meinung zur jetzigen Politik.
Ganz besonders freuen wir uns auf die beiden Spitzenkandidaten unserer Partei: Leif-Erik Holm und Matthias Manthei

Sonntag, 06. Dezember 2015 -  5. Landesparteitag in Güstrow
Die AfD Mecklenburg-Vorpommern hat auf dem Landesparteitag im Güstrower „Kurhaus am Inselsee“ ihren Landesvorstand neu gewählt.
Dabei wurden als Sprecher Dr. Matthias Manthei und Leif-Erik Holm gewählt.
Die Schatzmeisterin ist wie im Vorjahr Ulrike Schielke-Ziesing.
Als weitere Vorstandsmitglieder sind Bernhard Wildt, Lars Löwe, Enrico Komning  und Holger Arppe bestätigt worden.
Dabei wollen wir unserem Kreissprecher Bernhardt Wildt herzlich zu seinem Erfolg gratulieren.
Dazu meinen die beiden Landessprecher:
Matthias Manthei: „Damit gehen wir gut aufgestellt in das Wahljahr 2016. Unser Programm ist einstimmig verabschiedet, fast alle Direktkandidaten sind gewählt. Der neue Landesvorstand wird jetzt mit voller Kraft die Wahlkampagne zur Landtagswahl planen.“
Leif-Erik Holm: „Mit unseren Vorschlägen zur besseren Unterstützung der Familien und bester Bildung werden wir viele Wähler gewinnen. So fordern wir kostenfreie Kindergartenplätze und ein verlängertes Elterngeld, das für Kleinkinder bis zum 18. Lebensmonat gezahlt wird. Auf dem Programm stehen ebenso ein leistungsorientiertes mehrgliedriges Schulsystem und mehr Lehrer für unsere Kinder. Wir werden den Polizeiabbau stoppen und den ländlichen Raum attraktiver machen. In der Asylpolitik fordern wir konsequentere und schnellere Rückführungen abgelehnter Asylbewerber. Zudem sollen die Kommunen über die Aufnahmekapazität von Migranten selbst entscheiden dürfen.“

Desweiteren wurde in Güstrow neue Rechnungsprüfer, Schiedsrichter und Bundesdeligierte. Außerdem wurde der neue Haushaltsplan für das Wahlkampfjahr 2016 beschlossen.
V.ln.r.: Bernhardt Wildt, Holger Arppe, Ulrieke Schielke-Ziesing, Lars Löwe, Leif-Erik Holm, Enrico Komming, Matthias Manthei
zum Vergrößern bitte hier klickenV.ln.r.: Bernhardt Wildt, Holger Arppe, Ulrieke Schielke-Ziesing, Lars Löwe, Leif-Erik Holm, Enrico Komming, Matthias Manthei


Sonntag, 15. November 2015 -  Kreisparteitag mit Wahl der Direktkandidaten
Am letzten Sonntag, dem 15.11.2015 wurde in Stralsund zum Kreisparteitag geladen. Auf der Tagesordnung stand nicht nur eine Satzungsänderung und Rechenschaftsberichte sondern vor allem die Wahl der Direktkandidaten unseres Landkreises zur Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern.
Wir gratulieren herzlich den Gewinnern, die für Sie nächstes Jahr antreten werden:
Wahlkreis 23: Rüdiger Press
Wahlkreis 24: Sven Schmidtke (Kandidatur im März 2016 zurückgezogen)
Wahlkreis 25: Ralf Borschke
Wahlkreis 26: Matthias Laack
Wahlkreis 33: Jens Kühnel
Wahlkreis 34: Bernhard Wildt

Eine Auflistung der Wahlkreise finden Sie hier:
• Link: Auflistung der Wahlkreise
Vlnr. Rüdiger Press, Bernhard Wildt, Matthias Laack, Ralf Borschke , Jens Kühnel und Sven Schmidtke (nicht im Bild)
zum Vergrößern bitte hier klickenVlnr. Rüdiger Press, Bernhard Wildt, Matthias Laack, Ralf Borschke , Jens Kühnel und Sven Schmidtke (nicht im Bild)


Wir präsentieren Ihnen einen Artikel unseres Mitgliedes Ullrich Grösser zu Geldanlagen.
zum Vergrößern bitte hier klickenWir präsentieren Ihnen einen Artikel unseres Mitgliedes Ullrich Grösser zu Geldanlagen.

November 2015 -  Geld oder Gold?

• Datei: lage_Groesser.pdf

zum Vergrößern bitte hier klicken

Samstag, 17. Oktober 2015 -  Demonstration in Rostock
An diesem Samstag, den 17.10.2015 wird die AfD aus Mecklenburg-Vorpommern gegen die desaströse Asylpolitik der Bundesregierung demonstrieren.
Wir laden Sie recht herzlich ein uns zu begleiten! Verschaffen Sie Ihrer Stimme Gehör und zeigen Sie den Politikern das beiweitem nicht alle Bürger mit der katastrophalen jetzigen Situation zufrieden sind.
Wir demonstrieren gegen die Merkel-Politik, die die Interessen des eigenen Souveräns missachtet.
Wir demonstrieren gegen eine Meinungsdiktatur, die alle Bürger, die der „Alle rein“-Politik widersprechen, zu Ausländerfeinden abstempelt.
Wir demonstrieren für das Selbstbestimmungsrecht der Deutschen. Wir wollen gefragt werden, wenn schwerwiegende und unumkehrbare Entscheidungen zu Lasten unseres Landes getroffen werden sollen.
Wir demonstrieren NICHT gegen die hier ankommenden Menschen. Sie tun nur das, was ihnen Frau Merkel ermöglicht.
Kommen Sie und zeigen Sie Flagge.
Treffpunkt ist der Konrad-Adenauer-Platz(Bahnhofsvorplatz) ab 15 Uhr .

zum Vergrößern bitte hier klicken

Samstag, 10. Oktober 2015 -  Erfolgreicher Infostand in Stralsund
Am letzten Sonnabend führten wir ab 10 Uhr unsere zweite Informationsveranstaltung in Stralsund durch. Dabei nahmen insgesamt 11 Mitglieder unseres Kreisverbandes teil.
Unser Stand  war direkt auf dem Neuen Markt vor der Sparkasse aufgebaut. Es wurden viele Flyer verteilt und die Mitglieder kamen mit interessierten Leuten ins Gespräch.

zum Vergrößern bitte hier klicken

Freitag, 02. Oktober 2015 -  Herbstoffensive 2015
Wohin man diese Tage nur schaut: Die Flüchtlingsdebatte ist nach wie vor hochaktuell und wird es in nächster Zeit auch weiterhin bleiben.
Doch statt die Probleme sachlich und argumentativ anzugehen, ist von den Altparteien kein brauchbarer Vorschlag zu vernehmen, wie die Flüchtlingskrise gelöst werden kann.

Deshalb lädt der Kreisverband Vorpommern-Rügen Sie recht herzlich zu unseren Infoständen zum Thema Asyl und Europolitik ein.
Sie finden uns am
02.10.2015 um 14 Uhr in Bergen auf Rügen, Rothensee vor dem Thomas Phillips, mit anschließendem Stammtisch sowie am
10.10.2015 um 10 Uhr in Stralsund auf dem Neuen Markt

Wir freuen uns auf Ihen Besuch und eine angeregte Diskussion.